DEMO: 200 Menschen trotz +30 Grad!

Trotz 30 Grad im Schatten kamen mehr als 150 Erwachsene und rund 50 Kinder zur Demo vor dem Neuen Rathaus! Damit konnten wir der Stadt deutlich zeigen, dass wir nicht einvestanden sind mit ihrer Kita-Politik. Bereits im Vorfeld der Demo hat es zahlreiche Presseberichte gegeben, sodass wir eine breite Masse an Leipzigern zu dieser Problematik erreichen konnten. Auch über die Demo selbst wurde in vielen Medien berichtet. Das wird an OBM Jung und Sozialbürgermeister Fabian nicht spurlos vorbeigehen!Eltern stehen Schlange vor dem Neuen Rathaus in Leipzig

Advertisements

2 Antworten zu “DEMO: 200 Menschen trotz +30 Grad!

  1. Gratuliere. Das wünsche ich mir auch in Stuttgart, wo eine der schrägen Ideen zur Kompensation der Platzmisere der Abbau freier Horte war. Die Räume dort sollen Krippen Platz machen, die Erzieherinnen entweder an Ganztagesschulen abwandern oder in Krippen arbeiten.
    So kann man es natürlich auch machen…

    http://feydbraybrook.wordpress.com/2013/08/05/eine-milliarde-ganztagesschul-plaetze-bis-2014/

  2. Ich finde es schon sehr optimistisch, eine Demo mit 150 Teilnehmern als Erfolg zu bezeichnen.
    Nein, so lange nur wenige Menschen für die Kleinen auf die Straße gehen, können sich die (Spar-)Politiker getrost zurücklehnen. Massenprotest sieht eben anders aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s